Curriculum Vitæ

Univ.-Lekt. FH-Prof. Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Grundnigg
* 20. April 1977 in Salzburg-Stadt
Fachbereichsleiter Management & Producing
Fachhochschule Salzburg, Studiengang MultiMediaArt

Résumé

Thomas Grundnigg ist Professor an der FH Salzburg und leitet dort den Fachbereich ‹Management & Producing› am Studiengang MultiMediaArt. Er unterrichtet unter anderem an der Kunstuniversität Linz und ist Gründer des TRACE Forschungslabors in Salzburg. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in den Bereichen kulturelle Evolution und Rhetorik. Grundnigg ist Mitbegründer der Salzburg-Sarajevo Akademie und Träger des ‹Erhard Busek Würdigungspreis für Interkulturellen Austausch› für sein Engagement in Südosteuropa. Von 1997 bis 2001 studierte er Medienkunst an der FH Salzburg und ist bis heute als Künstler und Designer tätig.

Download

Berufserfahrung

Seit 2018

Lektor an der Kunstuniversität Linz

«Repro- und Drucktechniken», Visuelle Kommunikation (Abteilung 340)
Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

Seit 2017

Seit 2012

2005

Gründung des Designstudios Miam Miam  (vormals «Idealfabrik»)

Unter anderem für: ConocoPhillips Austria GmbH, Mayer & Co Beschläge GmbH,
Museum der Moderne Salzburg, Porsche Bank Salzburg AG, Stadt- und Land Salzburg

2004

Studium und Schule

Seit 2016

Doktorat  an der Bergischen Universität Wuppertal, Fakultät für Design und Kunst

Fachbereich Industriedesign, Lehrstuhl für Ästhetik (Venia legendi Prof. Dr. habil. Heiner Mühlmann)
«Dispositive der Raumpolitik: Effekte Rhetorischer Strategien in der Szenografie der Altstadt Sarajevos.»

2001

2000

Berufspraktikum «Narrative Branding Unit»

Creative Director: Sven Völker, Designbüro PLEX-GROUP, Berlin

1999

Socrates-Stipendium  an der Universität Karlstad, Division for Culture and Communication

Department for Media and Communication Studies (Media, Culture and Technology)

1998

1997 – 2001

1997

Reifeprüfung  (‹Euroklasse› der Handelsakademie I, Salzburg)

Arbeitssprache Englisch, Sprachkurs am Jesus College Cambridge

1996

1995

Cambridge First Certificate  (University of Cambridge LES/IE)

1987 – 1992

Wissenschaft und Kunst (AbR)

2017

Seit 2016

Seit 2015

Seit 2014

Mitglied der interdisziplinären Forschungsgruppe TRACE

Transmission in Rhetorics, Arts and Cultural Evolution (www.trace-culturalevolution.com)

2014

2013

APIA∆NH (Ariadne)

Installation, Schmiede 13, Alte Saline, Hallein

2012

Bestandsaufnahme

Gemeinschaftsausstellung mit Michael Ferner
Installation, Ausstellung, Berchtoldvilla, Salzburg

2003

Objekte

Videoskulpturen (Spinne, Tonne, Die Reise nach St. Petersburg, mit Karl-Heinz Ströhle)
Klaus Engelhorn Depot, Wien; Galerie im Traklhaus, Salzburg; PiterArt, St. Petersburg; KUB, Bregenz

2002

Wüste(n)zeit

Video-Performance (mit Sandra Manhartseder)
Metamorphosen der Wirklichkeit – Supersaat Video P:art:y, Focky 31, Wien

2001

Mutwillige Stadtverschönerung

Intervention im Stadtraum (mit Agathe Gorocz (Conradi), Clemens Torggler und Gregor Tobeitz)
Stadt Salzburg, Künstlerhaus Salzburg

Duftmarke

Gruppenausstellung, «Kunst in der Stadt», Feldkirch

Fortbildung

2018

selbst.steuern.lernen (laufend bis Ende 2019)

HSD-Lehrgang der Fachhochschule Salzburg, Rektorat
Ao. Univ. Prof. Dr. Franz Hofmann und Dr. Gabriele Salzgeber

Zertifikat für Hochschuldidaktik

Portfolio-Zertifikat des HSD-Programm der Fachhochschule Salzburg, Rektorat

2015 – 2017

Hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm der Fachhochschule Salzburg

‹Methoden der Leistungsüberprüfung›, Ao. Univ. Prof. Dr. F. Hofmann, Universität Salzburg
‹Autonomie und soziales Lernen fördern›, Ao. Univ. Prof. Dr. F. Hofmann, Universität Salzburg
‹Praktische Anwendung›, Prof. (FH) Priv. doz. Dr. M. Lehner, FH Technikum Wien
‹Begleiten von wissenschaftlichem Arbeiten›, Mag. U. Szigeti, Fachhochschule Salzburg
‹Lehr- und Lernprozesse an Fachhochschulen›, Prof. (FH) Priv. doz. Dr. M. Lehner, FH Technikum Wien
‹Dramaturgie der Lehre›, Planen von Lehrveranstaltungen, Mag. E. Berger, Universität Salzburg
‹Erstellung von Online Prüfungen›, Ass. Prof. (FH) J. Zarco Pedraza, Fachhochschule Salzburg
‹Syllabus›, Mag. U. Hofmann, Fachhochschule Salzburg

2014

2013

2011

2010

2007

2001

2000

Akademische Gremien / Funktionen

Seit 2018

Mitglied im Beitrat zu Ethik & Nachhaltigkeit

Vertretung des Studiengangs MultiMediaArt
Fachhochschule Salzburg, Rektorat

2017

Symposium Ethik & Nachhaltigkeit

«Ethik der digitalen Lebenswelt»
Moderation, Fachhochschule Salzburg

Seit 2016

Mitglied im Beitrat zu Doktoratsprogrammen

Fachhochschule Salzburg, Rektorat

Mitglied im Beitrat zur Ringvorlesung der Fachhochschule Salzburg

Fachhochschule Salzburg, Rektorat

Vertretung des Studiengangs MultiMediaArt in der ARGE FHStartup

Interdisziplinäre Studienergänzung «fhstartify»
Fachhochschule Salzburg, Initiative Startup Salzburg

2015 – 2018

Vertreter für Lehre und Forschung im Studiengangskollegium

Fachhochschule Salzburg, Studiengang MultiMediaArt

2014

Symposium Ethik & Nachhaltigkeit

«Ethik», Workshop mit Studierenden aller Fakultäten
Fachhochschule Salzburg

2013

Curriculum-Entwicklung des Fachbereiches Management & Producing

Mitglied des Entwicklungsteams für den Antrag auf Aktualisierung des Curriculum
Umstrukturierung und Neuausrichtung der Lehr- und Forschungstätigkeit
Fachhochschule Salzburg, Studiengang MultiMediaArt

Symposium Ethik & Nachhaltigkeit

«Gerechtigkeit», Workshop mit Studierenden aller Fakultäten
Fachhochschule Salzburg

Auszeichnungen / Preise

2018

Nominierungsvorschlag für den «Ars Docendi»  Staatspreis für exzellente Lehre 

«TOPIA – Design Fiction Lab» in der Kategorie: Forschungs- und kunstgeleitete Lehre 
Nominierungsvorschlag durch Rektorat und ÖH der Fachhochschule Salzburg

2016

Joseph Binder Award 2016 (Distinction)
Poster Design «Der Kunstkrieg», als Auftraggeber für die Fachhochschule Salzburg 
Gestaltung: Linie 3, Dr. Gerhard Andraschko-Sorgo

2015

Salzburger Regionalpreis 2015 (Bezirksblätter)

Projekt: Creativity Rules. Hallein. «Urban Workshops»
Projektleitung: Till Fuhrmeister [1] [2] [4]

2014

Dr. Erhard Busek Würdigungspreis für Interkulturellen Austausch

Installation im öffentlichen Raum, Salzburg / Sarajevo (2015, mit Julian J. Stadon und Michael Manfé)

2013

2008

Vorträge / Konferenzen

2018

The Unboxing Of The iPhone Ceremony

Open Lecture, LOOP.LAB, Panzerhalle Salzburg

2017

Designing Trust

Vortrag mit Andreas Spechtler, SEA (Startup Executive Academy), Silicon Castles, Schloss Urstein
Academic Lead: Baba Shiv, Stanford Graduate School of Business

Architecture and… Rhetoric

Konferenzbeitrag, International Summerschool Bernau 2017
Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau, Berlin

Rhetorik

Beitrag zur Ringvorlesung «Archäologie der Begriffe»
Öffentliche Vorlesung, Fachhochschule Salzburg, Rektorat

2016

TRACE-Research on Architecture

Konferenzbeitrag, International Summerschool Bernau 2016
Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau, Berlin

TRACE-Research on Architecture

Vortrag mit Heiner Mühlmann, Architekturtage 2016
Salon Franziska, Riedenburgkaserne Salzburg

TRACE-Research on Design

Open Lecture, LOOP.LAB, Panzerhalle Salzburg

2015

2014

2008 – 2010

Editorial Design

Gastvortrag, Paris-Lodron-Universität Salzburg, Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät,
Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Vorlesung «Corporate Publishing» (A. Windischbauer)

2000

Webdesign  (Unterrichtssprache Englisch)
Vorlesung, Universität Karlstad, Division for Culture and Communication,
Department for Media and Communication Studies

Publikation

Grundnigg , T. (2018):  Das Sarajevo-Experiment. 

In: Pezer, N. (Hrsg.) (2018): Neurorhetorik.
Neurophysiologische Kulturforschung. Paderborn: Wilhelm Fink, Seite 171 – 181 (11 / 266)
ISBN: 978-3-7705-5817-9, Leseprobe

Konferenzen und Festivals / Mitarbeit

2018

2017

Porsche InnovationLab

Feat.: Design Thinking Workshop mit Julio Rölle & Sebastian Bagge (44flavours)
Porsche InnovationEngine, FH Salzburg, Porsche Holding, Agentur LOOP
10. – 28. Juli 2017

2016

2015

2014

2013

2000

1998

Virtual Museums On The Internet

Symposium, Technical Assistant
ARCH Foundation, Schloss Leopoldskron
8. – 10. Mai 1989

Konferenzen und Festivals / Teilnahme

2018

2017

MTRT 2017 – Medien & Technologie Round Table

«Digitale Transformation & Künstliche Intelligenz»
Sony DADC
15. November 2017

2016

SDN Winter Summit 2016

«Unfrozen»
Swiss Design Network, Grandhotel Giessbach
28. – 31. Jänner 2016

2015

2014

La Biennale di Venezia 2014

14th Inernational Architecture Exhibition
«fundamentals»
7. Juni – 23. November 2014

basics 2014

Festival für Medien | Kunst | Gesellschaft «elite – dagegen und dabei»
FH Salzburg, ARGE Kultur, subnet
7. – 15. März 2014

2013

2012

2011

2010

2009

2004

2003

2002

2001

1999

1998

Lehrtätigkeit an der FH Salzburg

2018

Sommersemester

Multimedia Projektmarketing
Unternehmerische Grundlagen & Recht
Masterprojekt Konzeption
Creative Industries
Projektmanagement I – Basiswissen
Projektcoaching – Management & Producing II
Werkschau
MultiMedia Masterprojekt Präsentation

2017 / 18

Wintersemester

Impuls
Impulsworkshop
MultiMedia Masterprojekt Entwicklung
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Industrial Heritage
Creative Futures
Projektcoaching – Management & Poducing I
Masterprojekt Realisation
Portfolio Abnahme – Management & Producing
Werbung
Projektcoaching – Management & Producing III
Medienkunde

2017

Sommersemester

Multimedia Projektmarketing
Unternehmerische Grundlagen & Recht
Masterprojekt Konzeption
Creative Industries
Projektcoaching – Management & Producing II
Werkschau
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Dissertationsvorbereitungsseminar

2016 / 17

Wintersemester

Arbeit / Gesellschaft / Organisation I
Impuls
Impulsworkshop
MultiMedia Masterprojekt Entwicklung
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Industrial Heritage
Creative Futures
Projektcoaching – Management & Poducing I
Portfolio Abnahme – Management & Producing
Werbung
Medienkunde
Projektcoaching – Management & Producing III
Projektcoaching Lead III

2016

Sommersemester

Unternehmerische Grundlagen & Recht
Multimedia Projektmarketing
Projektcoaching – Management & Producing II
Creative Industries
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Werkschau
Projektcoaching Lead II
Dissertationsvorbereitungsseminar

2015 / 16

Wintersemester

Arbeit / Gesellschaft / Organisation I
Impuls
Impulsworkshop
MultiMedia Masterprojekt Entwicklung
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Industrial Heritage
Creative Futures
Projektcoaching Lead I
Projektcoaching – Management & Poducing I
Portfolio Abnahme – Management & Producing
Werbung
Projektcoaching – Management & Producing III
Projektcoaching Lead III

2015

Sommersemester

Multimediaprojekt I
MultiMedia Projektmarketing
Creative Industries
Projektcoaching – Management & Producing II
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Werkschau
Unternehmerische Grundlagen
Projektcoaching Lead II
Multimedia Masterprojekt Releasevorbereitung

2014 / 15

Wintersemester

Producing I – Mediendesign
Impuls
Impulsworkshop
MultiMedia Masterprojekt Entwicklung
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Industrial Heritage
Creative Futures
Projektcoaching Lead I
Projektcoaching – Management & Producing I
Portfolio Abnahme – Management & Producing
Werbung
Projektcoaching – Management & Producing III

2014

Sommersemester

MultiMedia Projektmarketing
Creative Industries
Projektcoaching – Management & Producing II
Nachhaltigkeit in der Kreativwirtschaft
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Werkschau
Projektcoaching Lead II

2013 / 14

Wintersemester

Producing I – Mediendesign
Impuls
Impulsworkshop
MultiMedia Masterprojekt Entwicklung
MultiMedia Masterprojekt Präsentation
Industrial Heritage
Creative Futures
Projektmanagement – Basic
Projektcoaching Lead I
Projektcoaching – Management & Producing I
Portfolio Abnahme – Management & Producing
Medienkunde
Projektcoaching – Management & Producing III
Projektcoaching Lead II

2013

Sommersemester

Projektmanagement
Interdisziplinärer Reflexionsprozess I
MultiMedia Producing & Realisation I
MultiMedia Producing
Projektcoaching Steuerung II
Interdisziplinärer Reflexionsprozess II
Fachspezifische Projektplanung

2012 / 13

Wintersemester

Design Compilation I
Web Design Einführung
MultiMedia Producing & Realisation I

2011

Sommersemester

Design Compilation II
Grundlagen der Mediengestaltung

2010

Sommersemester

Grundlagen der Mediengestaltung

2009 / 10

Wintersemester

Design Compilation I

2009

Sommersemester

Grundlagen der Mediengestaltung

2009 – 2010

2008 / 09

2008 – 2012

[1] Sometimes also credited as «Till Fuhrmann».
[2] Den Preis nahm – stellvertretend für das Team – Till Fuhrmeister entgegen.
[3] Gemeinsam mit Michael Manfé.
[4] Von Studierenden der jeweiligen Anbschluss-Jahrgänge organisiert.
[5] Der Inhalt dieser Channels ist von MultiMediaArt Studierenden.
[6] Der Inhalt dieses Channels ist von den Salzburger Nachrichten.
Thomas Grundnigg

Kontakt

Post

Thomas Grundnigg
c/o Fachhochschule Salzburg
MultiMediaArt
Management & Producing
3. Stock, Raum 328
Urstein Süd 1
5412 Puch bei Hallein
Austria, Europe

Geo

Telefon

+43 50 2211 1211

E-Mail

[at] fh-salzburg.ac.at
[at] uni-wuppertal.de
[at] ufg.at
[at] trace.science
[at] salzburg-sarajevo.org
[at] grundnigg.at

Linkroll

Mitglied

Netzwerk

Videos

Kunst

Forschung

Arbeit

Presse

2018

2017

2016

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2002

Hosted Talks

2018

2017

2016

2015

2014

Haftungsausschluss
Die Zusammenstellung der Informationen auf dieser Website wurde vom Betreiber mit größtmöglicher Sorgfalt vorgenommen. Dennoch kann keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den Betreiber für Schäden materieller oder immaterieller Art, die auf fehlerhaften oder unvollständigen Informationen und Daten beruhen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen. Links zu anderen Webseiten wurden sorgfältig ausgewählt. Da der Betreiber auf deren Inhalt keinen Einfluss hat, wird die Haftung, soweit rechtlich möglich, ausgeschlossen.

Copyright
Sämtliche Texte, Dokumente, Bilder, Grafiken, audiovisuelle Dateien und weitere auf dieser Website zur Verfügung gestellte Daten sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dieser Website dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Jede Nutzung, auch in Teilen, ohne Zustimmung des Betreibers bzw. Urhebers ist untersagt.
EN ‣ Google